Tischtennis

Details

 

1970 fanden sich einige begeisterte Tischtennisspieler zusammen, um ihr Hobby als Abteilung des Turnvereins zu betreiben.

1976 erfogte dann die Aufnahme in den Südbadischen Tischtennisverband. Eine Herren-und Schülermannschaft beteiligte sich an Verbands-sowie Freundschaftsspielen, den Stadtmeisterschaften und Bezirksmeisterschaften.

1977 konnte der erste Erfolg gefeiert werden. Die 1. Schülermannschaft steigt in die Bezirksklasse auf. Vereinsmeister wird 1981 Alfons Kühn, 1982 siegte nach einem hart umkämpften Match Hermann Rudi Schick. In darauffolgenden Jahren hat Hans-Georg Kopp diesen Titel abonniert.

Ein herausragender Erfolg war 1984 der Aufstieg in die B-Klasse mit den Spielern Hermann-Rudi Schick, Roland Velitselos, Edmund Müller, Alfons Kühn, Rolf Ulrich, Bernd Kappenberger und Martin Jung.Die Herrenmannschaft wird 1986 mit 36:4 Punkten überlegen Sieger der Breisklasse B und steigt in die A-Klasse auf. Wesentlich zu diesem Erfolg haben die Spieler Hans-Georg Kopp, Roland Velitselos, Hermann R.Schick, Gerhard Metz und Rolf Ullrich beigetragen, aber auch auf die Ersatzspieler Martin Leidl, Martin Jung, Bernd Kappenberger und Alfons Kühn war Verlaß.Aufgrund von "Personalmangel" muß die TT-Abteilung nach Abschluß der Saison 93/94 in der Kreisklasse B vom Spielbetrieb abgemeldet werden und wird aufgelöst. Aber wer einmal Tischtennis gespielt hat den zieht es immer wieder an die Platte.

Im Jahre 2001 wird eine Hobby-Gruppe für die GTM-Runde gemeldet, belegt Platz 2 und wird 2002 Meister mit 10:0 Punkten. Es spielten Hermann R.Schick, Patric Schleicher, Rolf Ullrich und Daniel Welsch.

Leitung Tischtennis:
Udo Fütterer
Am Pfarrgarten 15
76571 Gaggenau-Oberweier
Tel. 07222 / 4065430

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Sponsoren des TVO